Fundamentsanierung der Alten Dorfkirche

Veröffentlicht von Rainer Höfgen am

Am 9. Juni 2023 konnte der Kirchbauverein Golm mit ersten Sanierungsarbeiten an der Alten Dorfkirche beginnen. Achtzehn Helferinnen und Helfer legten in nur drei Stunden den Sockelbereich und die Fundamente frei, so dass der Maurer mit dem Austausch der verwitterten Steine und dem Verputzen beginnen konnte. Unter Aufsicht des Archäologen Herrn Dr. Uwe Müller aus Berlin und der Restauratorin Frau Doreen Duras wurden die Arbeiten Mitte Juli abgeschlossen und der Boden durch den Kirchbauverein wieder eingefüllt. Das innere Mauerwerk der im Krieg zerstörten Fenster und der Haupt-Eingangstür an der Nordseite wurde in diesem Zuge abgebrochen und die Steine für die Sanierung in den Fundamenten eingebaut. Die Befestigung der Zuwegung und die Bepflanzung mit Grassamen wurden durch Herrn Dennis Kleye (Golm) im Auftrag der Kirchengemeinde durchgeführt. Mit Unterstützung unseres Oberbürgermeisters und des Beigeordneten Herrn Rubelt haben wir die Gelder für die Sockelsanierung der Alten Dorfkirche von der Stadt Potsdam bewilligt bekommen und in Eigenleistung unseren Anteil dazu beigetragen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert